Words shine bright like poetry

Dark Poetry & Kurzgeschichten
 

Letztes Feedback

Meta





 

Gedanken

Gestern wieder wachgelegen
lauschte ich dem steten Regen
wie er an mein Fenster klopfte
tränengleich vom Himmel tropfte
rauschend auf die Erde fiel
die Zukunft in den Händen hielt

Ein Herbststurm fegte durch die Gassen
konnt' sein lautes Lied nicht lassen
während schweigende Gedanken
sich um mein Bewusstsein rankten
wuchernd schossen sie empor
und öffneten das Höllentor

So blieb ich schlaflos
sprachlos und wahllos
mit den Gedanken bei Dir
während mir schier
das Herz zerriss
doch sei dir gewiss

Wie sehr ich Dich liebe
Du Sand in meinem Gedankengetriebe

26.7.15 21:21

Letzte Einträge: Brave new world, Vergangen nennen!, REST IN PEACE (Kurzgeschichte), Du und ich, Schicksalsnetze

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen